Die öffentliche Sprachschule in Lugo

Die Sprachschule in Lugo ist eine öffentliche Lehranstalt für die Sprachen, die im Rahmen des 59 Artikels von 2/2006 am 3. Mai (LOE) stehen.

Folgende Sprachen werden zur Zeit in der Schule gelehrt: Deutsch, Chinesisch, Französisch, Galicisch, Englisch, Italienisch und Portugiesisch.

Unsere Sprachschule feierte im Schuljahr 2012-13 ihr 25. Jubiläum. Zu dem Zeitpunkt hat die Schule eine Außenstelle in Sarria eröffnet.

Die Einteilung und Arbeitsweise der Sprachenschulen basiert auf folgender Verordnung der galicischen Regierung: 189/2010 am 11. November im Rahmen des Gesetzes vom 5. August 2011.

Die Sprachschule in Lugo gehört, wie alle anderen galicische Sprachschulen zu der Behörde für Kultur, Bildung und Universitätsverwaltung von Galicien (Xunta de Galicia) und sie gehört auch zum Netzwerk der spanischen Sprachschulen.

Proxectos

Erasmus

2018-19: FalArte

2017-18: Alimentación e saúde

2016-17: Viaxar